Blog

Eigentlich längst als Überbleibsel der Vergangenheit totgesagt, hat das Autokino in Zeiten des Social Distancing eine beispiellose Renaissance durchlebt. Zu Recht! Mit Chipstüte, Burgermenü und Softdrink-Vorrat bewaffnet gucken sich neue Blockbuster, alte Klassiker und aktuelle Serien-Gems auf der Rückbank des eigenen Vehikels nämlich ziemlich gut. Ganz stilbewusst wird deshalb der Podcast Im Autokino tatsächlich im Auto aufgezeichnet. Bitte einsteigen! 

Die Fahrer: Max “Rockstah” Nachtsheim und Chris Nanoo. Beide kennen eingeschworene Podcast-Fans vielleicht schon aus Radio Nukular (Max) und Proseccolaune (Chris). Seit über zehn Jahren sind die beiden befreundet, seit 2016 gibt’s Im Autokino und seitdem dürften Hunderte Filme und Serien durch das Handschuhfach gewandert sein. 

Der Im Autokino Podcast in Zahlen

Jeden Samstag um Punkt 10 Uhr wird eine neue Folge Im Autokino veröffentlicht, welche dann eine durchschnittliche Durchhörrate von sagenhaften 75 Prozent erreicht. Warum das sagenhaft ist? Weil Im Autokino-Episoden oft so richtig lang sind. Für The Irishman braucht es eben eineinhalb Stunden, für Staffel 3 von Dark knapp zwei, für das Œuvre von Jim Carrey zweieinhalb und wenn die beiden sich mal wieder verquatschen, werden’s halt drei. Perfekt für lange Autofahrten, könnte man sagen. 

46 Prozent der Zuhörer von Im Autokino sind zwischen 23 und 27 Jahre alt, 29 Prozent sind Frauen, 71 Prozent Männer. Jede Folge wird 60.000 Mal geklickt und gelegentlich gehen Max und Chris sogar auf Tour. Bis es wieder soweit sein darf, warten über 130 Episoden mit geballter cineastischer Begeisterung darauf, gehört zu werden. Film ab!

Hier kannst du dir Im Autokino anhören:

Spotify / Google Podcasts / iTunes

Zur Website von Im Autokino

Facebook

Instagram


Pre-, Mid-, Post-Roll oder gleich Sponsored Episode: Du möchtest in Im Autokino werben? 

Dann nimm 
Kontakt zu uns auf.

Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.